Nikolaihof: 1999er Grüner Veltliner »Süssenberg« süß

Veröffentlicht am 3. August 2011 in der Rubrik »Degustation«

1999er
Grüner Veltliner »Süssenberg« süß
LF 448 05
Nikolaihof, Mautern

Anfang November 1999 mit 126 Grad Öchsle gelesen und sechs Jahre im alten, großen Holzfass ausgebaut. An einem »Fruchttag im aufsteigenden Mond« gefüllt. Cognacgelb mit orangegelben Reflexen. Leicht salziger Botrytisduft mit einer recht leisen Aromatik, die an Orangenkonfitüre und kandierte Zitrusfrüchte erinnert. Daneben auch buttrige Anklänge. Am Gaumen zartcremig mit feiner Säure. Entzieht sich völlig den gängigen Geschmacksmustern. Trotz des hohen Mostgewichts keineswegs im Stile einer Beerenauslese, die Süße tritt relativ verhalten hervor und erscheint im völligen Widerspruch zur Analytik eher knapp oberhalb des feinherben Geschmacksbildes angesiedelt. Zeigt eine gewisse Eleganz, für den ganz großen Wurf mangelt es dem »Süssenberg« jedoch ein wenig an Länge. Erstaunliches Reifepotenzial. Bis 2020, vielleicht sogar länger Genuss bereitend.
87

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Wenn Sie zu diesem Beitrag einen Kommentar abgeben möchten, verwenden Sie hierzu bitte das folgende Formular.

Vor- und Familienname:

E-Mail:

Website:

Ihr Kommentar:

Bisher 2 Kommentare
  1. Heinz Elflein schrieb am 3. August 2011 um 19:26 Uhr:

    Bleibt noch zu bemerken: Im Nikolaihof ist alles bio.

  2. Werner Elflein schrieb am 3. August 2011 um 19:29 Uhr:

    Mehr noch: Das Weingut ist Mitglied im Demeter-Verband.

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung