Aufbruchstimmung am Roten Hang

Veröffentlicht am 12. Dezember 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Lange war die Rheinfront mit den Weinorten Nackenheim, Nierstein und Oppenheim das alleinige Aushängeschild Rheinhessens. Dies änderte sich spätestens Mitte der Neunzigerjahre abrupt. Die Gründe hierfür sind vielfältig und nicht zuletzt bei den Weinerzeugern selbst zu suchen. Zweifellos spielte der Entwicklung aber auch der Zeitgeist in die Karten. Ein mehr und mehr auf »unkomplizierten« (auf gut Deutsch: banalisierten) Weingenuss fixierter Boulevardweinjournalismus diente seiner Leserschaft lieber die früher zugänglichen, weniger anspruchsvollen Weine aus dem Wonnegau an. Weiterlesen »

Katrin Wind: 2013er Arzheimer Kalmit »Kapellenstück« Riesling trocken

Veröffentlicht am 25. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2013er Arzheimer Kalmit »Kapellenstück« Riesling trocken
A. P. Nr. 5004271 6 14
Katrin Wind, Arzheim

Weiterlesen »

Louis Guntrum: 2012er Niersteiner Pettenthal Riesling trocken »Großes Gewächs«

Veröffentlicht am 21. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2012er Niersteiner Pettenthal Riesling trocken »Großes Gewächs«
A. P. Nr. 4382083 15 13
Louis Guntrum, Nierstein

Weiterlesen »

Vols: 2013er Riesling feinherb

Veröffentlicht am 19. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2013er Riesling feinherb
A. P. Nr. 3567262 2 14
Vols, Ayl

Weiterlesen »

H.E. Dausch: Unbekannte Schätze

Veröffentlicht am 17. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

Wenn ein Weingut im Gault-Millau-Weinführer innerhalb von neun Jahren achtmal den besten Spätburgunder Deutschlands stellt, ist dies kein Zufall. Irgendwer hat dann etwas richtig gemacht.

Hans Erich Dausch, der in der Pfälzer Szene unter dem Kürzel »H.E.« bekannter ist als unter seinem bürgerlichen Namen, war bis 2010 beratend für das Weingut Friedrich Becker tätig. Bis dahin schien der Schweigener Betrieb Jahr für Jahr eine Garantie auf den Siegerthron im Gault-Millau innezuhaben, die Verschwörungstheoretiker mutmaßen ließ, bei der Bewertung der Weine ginge manches nicht mit rechten Dingen zu. Angesichts der (berechtigten) Kritik am Gault-Millau, im Zuge der offenen Verkostungen manche Betriebe zu bevorzugen, erscheinen diese Mutmaßungen zwar nicht gänzlich aus der Luft gegriffen. Wer jedoch die Weine von Friedrich Becker kennt, kommt nicht umhin, ihnen eine außerordentliche hohe Qualität zu bescheinigen. Eine Qualität, die sich auch in verdeckten Verkostungen durchsetzen kann. Weiterlesen »

Katrin Wind: 2012er Frühburgunder trocken

Veröffentlicht am 15. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2012er Frühburgunder trocken
A. P. Nr. 5004271 6 14
Katrin Wind, Arzheim

Weiterlesen »

Château Beauchêne: 2013er Côtes du Rhone »Les temps des cerises«

Veröffentlicht am 13. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2013er Côtes du Rhone »Les temps des cerises«
Château Beauchêne, Piolenc
Appellation Côtes du Rhone Contrôlée

Weiterlesen »

Vols: 2013er Ayler Kupp Riesling Kabinett

Veröffentlicht am 11. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2013er Ayler Kupp Riesling Kabinett
A. P. Nr. 3567262 11 14
Vols, Ayl

Weiterlesen »

Katrin Wind: 2013er Riesling trocken

Veröffentlicht am 2. November 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2013er Riesling trocken
A. P. Nr. 5004271 3 14
Katrin Wind, Arzheim

Weiterlesen »

Günther Steinmetz: 2012er Brauneberger Riesling [2]

Veröffentlicht am 30. Oktober 2014 in der Rubrik »Degustation« | Bisher keine Kommentare

2012er Brauneberger
Riesling
A. P. Nr. 2577121 7 13
Günther Steinmetz, Brauneberg

Weiterlesen »

Ältere Beiträge »

Aktuell


Rubriken


Netzwerke


Schlagwörter


Werbung